Sie sind hier:

+++ Neues aus der Forschung +++

13:17 Uhr am 27.01.2023

Prof. Dr. Mike Wendt publiziert mit Kolleg:innen der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg zur Anwendung verschiedener Strategien der Aufmerksamkeitsanpassung

Es wird angenommen, dass zielgerichtetes Verhalten Prozesse der Aufmerksamkeitssteuerung erfordert, um unerwünschten Handlungstendenzen ...

12:28 Uhr am 27.01.2023

Prof. Dr. Katja Siefken publiziert mit internationalen Kolleg:innen Paper zu Status und Trends der Überwachung von körperlicher Aktivität, Politik und Forschung in 164 Ländern

Vor der COVID-19-Pandemie erfüllte schätzungsweise jeder vierte Erwachsene nicht die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für...

11:53 Uhr am 27.01.2023

Prof. Dr. Alexander Lischke publiziert mit internationalen Kolleg:innen wie Stress die Emotionserkennung von Jugendlichen im Frühstadium einer Borderline-Persönlichkeitsstörung beeinflusst

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) ist eine schwere psychische Störung, die mit erheblicher Morbidität und immensen Gesundheitskosten...

14:47 Uhr am 26.01.2023

Prof. Dr. Ines Pfeffer gibt mit internationalen Kolleg:innen Research Topic zur Intentions-Verhaltens-Lücke in Frontiers in Psychology heraus

Trotz einer starken Absicht verzichten Menschen aufgrund verschiedener Barrieren (hohes Stresslevel, andere Prioritäten, nachlassende Motivation)...

15:42 Uhr am 19.01.2023
15:23 Uhr am 17.01.2023

Prof. Dr. Dr. Karsten Hollander und Prof. Dr. Astrid Junge publizieren mit Kolleg:innen ein Paper zu Verletzungen und Erkrankungen bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften

Für die drei nordischen Skidisziplinen Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen wurden Daten zu Verletzungen und Erkrankungen bei sportlichen...

15:11 Uhr am 16.01.2023

MSH-Studierender Pascal Faltermeier publiziert mit Forschenden aus Dänemark und England eine Übersichtsarbeit zum Thema Melatonin zur Behandlung von Schlafstörungen bei Kindern mit Entwicklungsstörungen

Neurologische Entwicklungsstörungen sind eine Gruppe von Störungen, von denen angenommen wird, dass sie mit der Funktion des Gehirns und des ...

11:03 Uhr am 13.01.2023

MSH-Absolvent Yves Steininger veröffentlicht zusammen mit Prof. Dr. Olaf Morgenroth (MSH) und Prof. Dr. Andreas Braun (BSP) zu der Frage, ob Wandern auf dem Jakobsweg das selbstbezogene Mitgefühl erhöht

Selbstbezogenes Mitgefühl und Achtsamkeit werden vor allem durch Meditation und spezifische Trainings (z. B. MBSR, CCT) gestärkt. Yves Steininger,...

10:45 Uhr am 11.01.2023

Prof. Dr. Sebastian Ocklenburg veröffentlicht erstes deutschsprachiges Essential zum Thema Psychologie und Neurowissenschaft der Umarmung

Umarmungen sind für das psychische Wohlbefinden enorm wichtig und erhöhen die Ausschüttung des Bindungshormons Oxytocins. Laut aktueller Forschung...

09:47 Uhr am 11.01.2023

Prof. Dr. Judith Iffland publiziert mit Kolleginnen einen Diskussionsbeitrag zur Prävention innerfamiliären sexuellen Missbrauchs

Familiengerichte fragen immer häufiger Sachverständige aus der psychologisch-psychiatrischen Begutachtungspraxis an und bitten um eine ...

Prof. Dr. habil. Tobias Stauber