Studium Physiotherapie (Bachelor of Science)

Fakultät Gesundheitswissenschaften (Fachhochschule)

Die Ausbildung im Bachelorstudiengang Physiotherapie ist eng verbunden mit der Ausbildung an der Berufsfachschule für Physiotherapie, die mit zahlreichen Kliniken und ambulanten Einrichtungen seit mehr als zehn Jahren sehr gute Kooperationen pflegt. Darüber hinaus finden zahlreiche Praxiseinheiten des Bachelorstudiums insbesondere in den Modulen Neurowissenschaften in den Segeberger Kliniken statt.

Der Bachelorstudiengang Physiotherapie wird im ausbildungsbegleitenden Studienmodell für Physiotherapieschüler an Berufsfachschulen angeboten. Das Studium beginnt mit dem ersten Tag der Ausbildung an der Berufsfachschule und gliedert sich in sechs Semester, die ausbildungsbegleitend absolviert werden und zwei Vollzeitsemester. Neben der fundierten praktischen Ausbildung werden so bereits ab dem ersten Semester die erforderlichen wissenschaftlichen Fähigkeiten für eine akademische Laufbahn erworben.
Das Besondere des Bachelorstudienganges Physiotherapie ist die Vermittlung erweiterter Fachkompetenzen im Bereich der Neurowissenschaften und der Sportwissenschaft.  

Darüber hinaus erwerben Sie studiengangsübergreifendes Know-how im Feld der wissenschaftlichen Kompetenzen und des Managements und sind damit qualifiziert, interdisziplinäre Teams zu leiten. Die Arbeit mit anderen akademisch qualifizierten Berufsgruppen im Gesundheitswesen auf einer Ebene wird so sichergestellt.

Vorteile des Bachelorstudiums Physiotherapie auf einen Blick:

  • Doppelqualifikation durch das ausbildungsbegleitende Modell: Staatliche Anerkennung (Examen an der Berufsfachschule) und Bachelor of Science in nur vier Jahren

  • Erweiterte Berufschancen und Zugänge zu internationalen Masterstudiengängen

  • Anerkennung von Ausbildungsinhalten für das Studium

  • Entwicklung von fundierten praktischen Methodenkompetenzen durch die Ausbildung und eine wissenschaftliche Vertiefung durch das Studium

  • Spezialisierung auf die Anwendungsfelder der Neurowissenschaften und der Sportwissenschaft

  • Entwicklung von Leitungs- und Managementkompetenzen

 

Informieren Sie sich hier über die Physiotherapie-Ausbildung am IPW Institut für praxisorientierte Weiterbildung.

Schneller Überblick


Studienbeginn
01. Oktober (WS)


Studienform/-dauer
Ausbildungsbegleitend / 8 Semester


Studiengebühr
200 Euro / Monat (1. – 6. Semester)
450 Euro / Monat (7. – 8. Semester)

Für Kooperationsschulen gelten besondere Bedingungen


Einschreibegebühr
einmalig 100 Euro


Abschluss
Bachelor of Science


Einsatzgebiete
› Kliniken
› Rehaeinrichtungen
› Praxen
› Unternehmen der
  Gesundheitsbranche


Informationen als PDF Download

Flyer Bachelorstudiengang Physiotherapie (B.Sc.)