Sprechstunden

Der Ablauf auf einen Blick

Sprechstundenformate

In unserer Hochschulambulanz für Sport- und Bewegungsmedizin bieten wir Ihnen je nach Ihrem individuellen Bedarf unterschiedliche Sprechstundenformate an. Diese richten sich an Patienten mit und ohne sportbedingten Verletzungen und Erkrankungen sowie Wieder(Einsteiger), Freizeit-, Hobby-, Profi- und Leistungssportler.

In unseren Sprechstunden gehen wir persönlich und ganz individuell auf Ihren Gesundheitszustand sowie Ihre jeweiligen Anforderungen und Bedürfnisse ein und raten Ihnen ggf. zu weiteren, fachärztlichen Beratungen und Untersuchungen innerhalb unserer Hochschulambulanz oder unserem Kooperationsnetzwerk.

Bei allen Sprechstunden handelt es sich um individuelle Gesundheitsleistungen, die über die Grundversorgung der gesetzlichen Krankenkassen hinausgehen. Gerne sprechen wir mit Ihnen über die anstehenden Kosten.

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Sprechstundentermin. Unser Team der Hochschulambulanz steht Ihnen für Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Sportmedizinische Sprechstunde

Für (Wieder-)Einsteiger, Freizeit- und Hobbysportler, Profi- und Leistungssportler und Patienten mit sportbedingten Verletzungen

Leistungen:

  • ausführliches Anamnesegespräch
  • sportmedizinische Basisuntersuchung

Erweiterung der Diagnostik bei Bedarf:

  • Analyse Ihres Ganzkörperstatus, Körperfettmessung
  • Bioimpedanzanalyse (BIA)
  • Sonografie (Herz, Abdomen, Gefäße, Schilddrüse)
  • Lungenfunktionstest (Spirometrie)
  • Labordiagnostik
  • Ausführliche muskuloskelettale Diagnostik
  • instrumentalisierte Bewegungs- und Haltungsanalyse
  • Ruhe- und Belastungs-EKG
  • Leistungsdiagnostik (Spiroergometrie, Laktatleistungsdiagnostik)
  • Ernährungsberatung
  • Überweisung in Spezialsprechstunden oder zu Kooperationspartnern

Bewegungsmedizinische Sprechstunde

Für Patienten 

  • mit internistischen Erkrankungen (Bluthochdruck, Diabetes Mellitus, Fettstoffwechselerkrankungen, Asthma, COPD, kardiologischen oder onkologische Erkrankungen) 
  • mit orthopädischen und/oder rheumatischen Beschwerden (Nacken- und Rückenschmerzen, Arthrose, Muskelschmerzen, Schmerzsyndromen, Kopfschmerzen, Haltungsfehlern/-schäden)
  • mit neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen (Depression, Angststörungen)

Leistungen

  • ausführliches Anamnesegespräch
  • bewegungsmedizinische körperliche Untersuchung

Erweiterung der Diagnostik bei Bedarf:

  • Ruhe-EKG
  • Blutdruck (Ruhe/Belastung/Langzeit)
  • Bioimpedanzanalyse (BIA), Körperfettmessung
  • mögliche Zusatzleistungen: Herzultraschall, Lungenfunktionstest, Wirbelsäulenmessung, Spiroergometrie, Laktatmessung, Beratung zur Trainingssteuerung, Ernährungscoaching, Osteopathie
  • qualitative Analyse Ihres Haltungs- und Bewegungsapparates  
  • Funktionsuntersuchung Ihrer Gelenke
  • Untersuchung Ihres Muskelsystems und des myofaszialen Gewebes
  • ausführliches Auswertungsgespräch mit konkreten individuellen Handlungsempfehlungen
  • praktische Übungen zur selbständigen Durchführung
  • Beratung über weitere Therapiemöglichkeiten

Laufmedizinische Spezialsprechstunde

Für Laufsportler und Triathleten: (Wieder-)Einsteiger, Freizeitsportler, ambitionierte Hobby- und Leistungssportler mit laufbedingten Verletzungen oder zur Verbesserung der Laufperformance

Leistungen:

  • Ausführliche laufspezifische Anamnese
  • Laufmedizinische funktionelle körperliche Untersuchung

Erweiterte apparative Diagnostik bei laufbedingten Verletzungen

  • Hochmoderne Biomechanik-Analyse inkl. ausführlicher Auswertung
  • Muskuloskelletaler Ultraschall
  • Pedobarogaphie
  • Wirbelsäulenvermessung

Lauf-Leistungsdiagnostik

  • Biomechanik-Analyse
  • Spiroergometrie und Laktatdiagnostik
  • Laufökonomie-Messung
  • Laufschuhoptimierung

Individuelle Beratung zur zielgerichteten Trainingssteuerung Therapie und Return to Sports Rehabilitation

  • Fokussierte und radiale Stoßwellentherapie
  • Laufstilmodifikation
  • Gewichtreduzierendes Lauftraining (Alter-G)

Radmedizinische Spezialsprechstunde

Für Radsportler, Triathleten: (Wieder-)Einsteiger, Freizeit-, Leistungs- und Profisportler jeden Alters

Leistungen:

  • gezielte radsportmedizinische Anamnese
  • radsportmedizinische, funktionelle und ausführliche klinische Untersuchung 
  • Analyse Ihres Haltungs- und Bewegungsapparates 
  • Beratung in Bezug radsportspezifische Beschwerden (Rücken-, Nacken und Gelenkschmerzen, Sitzprobleme, Missempfindung, urologische Beschwerden) 
  • Beratung und Empfehlung zu einem ausgleichenden funktionellen Training  

Umfangreiche Leistungsdiagnostik: 

  • Stufentest, Sprint-Test, VO2max-Test, Laktat-Minium Test
  • Spiroergometrie mit Bestimmung der ventilatorischen Schwellen 1 und 2
  • Bestimmung des maximalen Laktat-Steady-States und der maximalen Laktatbildungsrate (VLamax)
  • Analyse des Substratstoffwechsel (Kohlenhydrate, Fette)
  • Bestimmung der Leistung bei maximaler Fettverbrennung (Fatmax)

Zusatzleistung:

  • individueller Feldtest auf dem eigenen Rad
  • Überprüfung und Anpassung der Functional Threshold Power (FTP)
  • Erstellung individueller Trainingspläne
  • Verlaufskontrollen
  • Radsport- und triathlonspezifisches Ernährungscoaching
  • unmittelbare Wettkampfvorbereitung
  • Empfehlungen zur Regenerationsmaßnahmen

MSH Hochschulambulanz für Sport- und Bewegungsmedizin