Sie sind hier:

Wahlpflichtmodul Intensivpflege und Intensivmedizin

Zur Bewältigung der komplexen und disziplin- bzw. professionsübergreifenden Anforderungen in der Versorgung kritisch Kranker sind naturwissenschaftliche Kenntnisse, die Erkenntnisse der Pflegewissenschaften sowie anderer Bezugs-Wissenschaften von herausragender Bedeutung. Deren Interdependenzen sind notwendige Bestandteile, um intensivtherapeutische Aufgaben und Maßnahmen realitätsadäquat zu erfüllen. Sie stellen ein für die Handlungskompetenz in Berufssituationen notwendiges theoretisches Fundament dar.

Neben der Intensivmedizin sind es die speziellen präventiven, kurativen, rehabilitativen und palliativen Pflegekonzepte, die das professionelle Pflegeverständnis begründen und über die bloße Verrichtungs- und Handlungsorientierung hinausgehen.

  • Kommunikation und Interaktion mit existenziell bedrohten Menschen
  • Frührehabilitation in der Intensivpflege
  • Instrumente und Methoden zur Qualitätssicherung
  • physiologische Pflegeinterventionen

Schneller Überblick


Studienbeginn
01. Oktober (Wintersemester)


Studienform/-dauer
Teilzeit: 6 Semester
durch Anerkennungsprüfung im ersten Semester und Anerkennung Ihrer Berufstätigkeit


Studiengebühr
390 € / Monat


Einschreibegebühr
einmalig 100 €


Abschluss
Bachelor of Science


Einsatzgebiete
› Ambulante und stationäre
  Versorgungseinrichtungen
› Gesundheitsdienstleister
› Unternehmen in der
  Gesundheitsbranche


Informationen als PDF Download

Flyer Bachelorstudiengang Advanced Nursing Practice (B.Sc.)