Sie sind hier:

Prof. Dr. Gundula Hübner stellt umweltpsychologischen Studienvergleich vor

Im Zuge des Ausbaus der Windenergie an Land wird oft der Zusammenhang zwischen dem Abstand zur Wohnbebauung und der Akzeptanz von Windenergieanlagen diskutiert.

Die Fachagentur Windenergie an Land ist dieser Frage nachgegangen und hat dazu einen umweltpsychologischen Studienvergleich in Auftrag gegeben. Die Analyse ist abgeschlossen und die Ergebnisse werden heute im Rahmen eines Pressegesprächs in Berlin vorgestellt. Daran nehmen die beiden Autoren der Analyse,  Prof. Dr. Gundula Hübner (Institut für Psychologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Medical School Hamburg) und Dr. Johannes Pohl (Institut für Psychologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) sowie Dr. Klaus Müschen (Leiter der Abteilung Klimaschutz und Energie, Umweltbundesamt) und Thorsten Müller (Vorsitzender FA Wind) teil.


Ihre Ansprechpartnerin

Valerie Landau