Sie sind hier:

Virtueller Gastvortrag am 07. Mai – Dr. Sara Scharmanski der BZgA über »Jugendsexualität – gestern und heute«

Wann erleben Jugendliche in Deutschland ihr »Erstes Mal«? Wie verhüten sie? Woher bekommen Mädchen und Jungen ihr Wissen über Liebe, Partnerschaft, Sex und Verhütung? Hat sich dies in den letzten Jahrzehnten verändert? Auf diese und andere Fragen kann die Jugendsexualitätsstudie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Antworten geben, die seit 1980 regelmäßig durchgeführt wird.
Referentin Dr. Sara Scharmanski stellt in ihrem virtuellen Gastvortag am 07. Mai zentrale Ergebnisse aus der aktuellen neunten Trendwelle der Jugendsexualitätsstudie vor.

Weitere Infotmationen zum Gastvortrag

Informationen zur Anmeldung

»Jugendsexualität – gestern und heute. Was hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert?«
Freitag, 07. Mai 2021, ab 13.00 Uhr
Referentin: Dr. Sara Scharmanski
Online-Vortrag über Microsoft Teams
Anmeldung bis Donnerstag, den 06. Mai an Melanie Godehardt (melanie.godehardt(at)medicalschool-hamburg.de)

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig einen Link zur Veranstaltung.


Ihre Ansprechpartnerinnen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Larissa Host, M.A.

Fon: 040.361 226 49146
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben

Julia Konnerth, B.A.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Julia Konnerth, B.A.

Fon: 040.361 226 49163
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben