Sie sind hier:

Virtuelle Exkursion zu Start-ups im eHealth-Bereich: Studierende berichten

Im Dezember hatten die Studierenden des neu gestarteten Studiengangs Digital Health Management (M. Sc.) erstmals die Gelegenheit, Einblicke in den innovativen eHealth-Markt zu bekommen und ihre Fragen zur Praxis zu stellen. Im Rahmen des Kurses »Business Models in the Digital Economy« besuchten die Studierenden virtuell drei junge Unternehmen, um mehr über deren Geschäftsmodell und Werdegang zu erfahren. Die Unternehmen beraten z. B. Krankenhäuser, um Lücken in deren Systemen zu erkennen und konkrete Lösungen zu erarbeiten; entwickeln Tools, um die Abrechnungen im Gesundheitswesen zu verbessern oder technische Lösungen wie Apps, um Prozesse für Patientinnen und Patienten digitaler zu machen.

Passend zum Thema findet am 21. März an der MSH ab 18:00 Uhr ein virtueller Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe »eHealth 360° - Perspektiven & Erfahrungen von Branchenexperten« statt. Fabian Nokodian, Gründer des Rostocker Unternehmens Medventi berichtet in seinem Beitrag von seinen Erfahrungen als Mediziner und Gründer eines Start Up in der eHealth-Branche.

Weitere Informationen zur Vortragsreihe


Ihre Ansprechpartnerin

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Larissa Host, M.A.

Fon: 040.361 226 49146
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben