Datum: 23.05.2019
Sie sind hier:

Prof. Dr. habil. Silke Wiegand-Grefe zu Depressionen als Mutter in der Brigitte MOM

15.09.2014

Wenn Mama oder Papa depressiv werden, leiden die Kinder immer mit. Sie fühlen sich schuldig oder haben das Gefühl, den kranken Elternteil beschützen zu müssen. Wie man Kinder dennoch davor bewahren kann, mit in die Traurigkeit gezogen zu werden, erklärt Psychologin Silke Wiegand-Grefe in der Brigitte MOM.

> Zum Artikel "Depressionen als Mutter" in der Brigitte MOM

> Zum Interview mit Silke Wiegand-Grefe


Ihre Ansprechpartnerin

Valerie Landau

Ihre Ansprechpartnerin

Nicola Rochlitz