Sie sind hier:

Prof. Dr. Björn Enno Hermans in mehrere Arbeitsgruppen der Bundespsychotherapeutenkammer (BPTK) zur Entwicklung der neuen Musterweiterbildungsordnung (MWBO) berufen

Mit der Verabschiedung des Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz (PsychThGAusbRefG) durch den Bundesrat in der vergangenen Woche wird es zukünftig in Deutschland ein eigenständiges Psychotherapiestudium geben, an das sich eine Weiterbildung zum Fachpsychotherapeuten anschließt. Wie genau diese Weiterbildung ausgestaltet sein wird, regeln die Weiterbildungsordnungen der Länder, deren Basis eine Musterweiterbildungsordnung auf Bundesebene sein wird. Zur Erstellung einer solchen neuen Musterweiterbildungsordnung bis zur Beschlussfassung auf dem Deutschen Psychotherapeutentag 2021 hat die Bundespsychotherapeutenkammer ein entsprechendes Vorgehen und eine Arbeitsstruktur entwickelt. Prof. Dr. Björn Enno Hermans wird Mitglied der Expertengruppe Systemische Therapie und in dieser Funktion in die UAG Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie berufen. Außerdem wird er als einer der vier Vertreter der sozialrechtlich anerkannten Psychotherapieverfahren auch der zentralen Arbeitsgruppe MWBO angehören.


Ihre Ansprechpartnerin