Sie sind hier:

»Like a Rolling Stone« - das neue MSH-Magazin ist online

Das Jahr 2019 war für die MSH mit ihrem zehnjährigen Jubiläum ein ganz besonderes. Im Jubiläums-Magazin wurde mit witzigen und spannenden Anekdoten auf 10 Jahre Hochschulgeschichte zurückgeblickt. Auch das Jahr 2020 stellte sich für die Hochschule - und für den Rest der Welt - als ein außergewöhnliches Jahr heraus. Die aktuelle Ausgabe des MSH-Magazins geht auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie ein und blickt auf das virtuelle Sommersemester 2020 zurück: Was war die größte Herausforderung an der Umstellung auf die digitale Lehre? Woran könnten Studierende, Lehrende und Mitarbeitende des Hochschulmanagements sich gewöhnen? Und worauf freuen sie sich alle am meisten, wenn die Präsenzlehre wieder startet?

Desweiteren berichten Manuela Post und Zahra Modares aus der psychotherapeutischen Hochschulambulanz von den Vor-und Nachteilen der virtuellen Psychotherapie. Lehrende und Studierende der Sportwissenschaft bewerten den Zugang zu Sportangeboten und die Auswirkungen der aktuellen Situation aus ihrer Sicht. Außerdem warten spannende Interviews zur Arbeit im Psychosozialen Krisenmanagement oder zum neuen Masterstudiengang Sexualwissenschaft, eine Reportage über das erste Jahr im Staatsexamensstudiengang Humanmedizin und Berichte von Absolventen der künstlerischen Studiengänge darauf, gelesen zu werden.

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe


Ihre Ansprechpartnerin

Julia Ekat

Julia Ekat, B.A.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 040 361 226 49146
Telefax 040 361 226 430

E-Mail schreiben