Sie sind hier:

Fußballtraining während der Pandemie – Prof. Dr. Holger Broich entwickelt Cyber-Training für Profisport

Die Pandemie stellte im Frühjahr letzten Jahres auch den Profifußball vor große Herausforderungen. Prof. Dr. Holger Broich – seit 2014 Fitnesschef des FC Bayern München – ist es mit der Entwicklung von Cybertrainings für den Verein gelungen, das Training der Spieler an die neuen Gegebenheiten anzupassen und zu verbessern. Die Trainings finden seit dem ersten Lockdown in den eigenen vier Wänden der Spieler statt, die Kommunikation zwischen Spielern und Trainern verläuft über Zoom. Der neue Trainingsplan stützt sich auch auf wissenschaftliche Ansätze, beispielsweise werden biometrische Daten während des Trainings gesammelt und ausgewertet.

Prof. Dr. Holger Broich hat bereits früh Impulse für den nationalen und internationalen Profifußball im Bereich der Themen Wissenschaft, Leistungsdiagnostik und Training gesetzt. Mit seiner herausragenden Expertise im Bereich Leistungsdiagnostik unterstützt er die sportwissenschaftlichen Studiengänge des Departments Performance, Neuroscience, Therapy and Health der MSH als Professor.

Hier geht es zum vollständigen Artikel


Ihre Ansprechpartnerinnen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Larissa Host, M.A.

Fon: 040.361 226 49146
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben

Julia Konnerth, B.A.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Julia Konnerth, B.A.

Fon: 040.361 226 49163
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben