Sie sind hier:

Feierliche Eröffnung des neuen Campus in Schwerin

Ein besonderer Moment in unserer Hochschulgeschichte: Die MSH eröffnete am Montag, den 11. Oktober feierlich ihren neuen Campus im historischen Fridericianum am Schweriner Pfaffenteich. Das beeindruckende Gebäude wurde bereits 1553 als Gymnasium gegründet und gilt als eines der Wahrzeichen der kleinen Landeshauptstadt. Nach der staatlichen Anerkennung für den Staatsexamensstudiengang Humanmedizin nahmen im Frühling 2019 die ersten angehenden Medizinerinnen und Mediziner an der MSH ihr Studium auf.

Nach nun bereits zwei Jahren anspruchsvollem und herausforderndem Studium sind wir stolz, die erste Generation Studierende in den Klinischen Studienabschnitt zu begleiten. Neben einer großen Aula und modern eingerichteten Seminarräumen haben die Studierenden Zugriff auf eine Bibliothek mit umfangreichem Print- und Onlinebestand. Die praktischen Ausbildungsteile am Patienten finden in unmittelbarer Nähe bei unserem klinischen Partner, den Helios Kliniken Schwerin, statt. Zur optimalen Vorbereitung wurde dort eine Lehrstation M1 MedTeach mit Simulations-OP, einer Intensivstation und vielen Skill-Labs eingerichtet. Die feierliche Eröffnungsveranstaltung mit Studierenden, Lehrenden, Mitarbeitenden und Wegbegleitern mündete in einem gemütlichen Beisammensein im Garten des neuen Standorts.

Impressionen der Veranstaltung


Ihre Ansprechpartnerin

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Larissa Host, M.A.

Fon: 040.361 226 49146
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben