Sie sind hier:

Einblicke in die Praxis beim 4. Praxismarkt am Campus Arts and Social Change

Am 10. November 2021 wurde der Praxismarkt am Campus »Arts and Social Change« zum vierten Mal zur Plattform, bei der Partner*innen aus der Praxis und interessierte Studierende zusammenkommen und Kontakte knüpfen konnten. Mehr als 20 Aussteller präsentierten sich an ihren Ständen als potentielle Arbeitgeber, zeigten Einblicke in die praktische Arbeit und traten in den Austausch mit unseren Studierenden zu Bereichen wie der Kinder- und Jugendhilfe, der Betreuung psychisch kranker Menschen, Sozialarbeit, Frühförderung, Bildung oder der Begleitung Suchtkranke.

Nach einer virtuellen Variante 2020 fand der Praxismarkt diesmal im hybriden Modell statt. Neben den Ausstellern vor Ort präsentieren sich einige Praxispartner*innen auch online über ein Video.

Hier geht es zum virtuellen Praxismarkt 2021

»Es ist so schön zu sehen, wie die Organisationen und Vereine für ihre Arbeit brennen. Das motiviert mich sehr, endlich in die Praxis einzusteigen“, berichtet eine teilnehmende Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit. Wir freuen uns, dass das Format so gelungen wieder in Präsenz stattfinden konnte und bedanken uns für die positiven Rückmeldungen aller Teilnehmenden. In der aktuellen Praxismarkt-Broschüre haben Sie die Möglichkeit, sich noch einmal alle Praxispartner*innen und ihre Angebote anzuschauen. Hier finden Sie auch alle weiteren Partner*innen, die am 10. November nicht vor Ort am Praxismarkt teilnehmen konnten.

Hier geht es zur Praxismarktbroschüre


Ihre Ansprechpartnerin

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Larissa Host, M.A.

Fon: 040.361 226 49146
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben