Sie sind hier:

6 neue Babylotsinnen - die Babylotsen-Prüfungskommission der MSH ist erfreut

6 neue Babylotsinnen wurden von der Babylotsen-Prüfungskommission der MSH geprüft und haben erfolgreich bestanden.

Die Weiterbildung für das »Fachzertifikat Babylotse«  umfasst 9 Tage sowie in einigem zeitlichem Abstand das Kolloquium. Sie  besteht zum einen  aus einem Theoriemodul (6 Tage), das an der Medical School Berlin oder an der Medical School Hamburg durchgeführt wird. Zum anderen aus einem  Praxismodul (3 Tage), einer praktischen Weiterbildung durch eine erfahrene Babylotsin,  in einem Regionalen Weiterbildungszentrum. Den Abschluss der Weiterbildung bildet eine schriftliche Abschlussarbeit, als Grundlage für das Kolloquium. Hiermit wird der Erfolg der Weiterbildung überprüft. 


Ihre Ansprechpartnerinnen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Larissa Host, M.A.

Fon: 040.361 226 49146
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben

Julia Konnerth, B.A.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Julia Konnerth, B.A.

Fon: 040.361 226 49163
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben