Datum: 17.09.2021

Dr. Thomas Langkamp, Dipl.-Geogr.

Dr. Thomas Langkamp, Dipl.-Geogr.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Lehre

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

Fon: 040.361 226 448
Fax: 040.361 226 430
E-Mail schreiben

Biographie

Dr. Thomas Langkamp absolvierte ein Volontariat als Online-Redakteur und studierte Geographie mit Schwerpunkt Klimaforschung an der Universität Hamburg. Im Jahr 2013 folgte der PhD in Geowissenschaften zum Thema regionale Klimamodellierung am Exzellenzcluster »Integrierte Klimasystem-Analyse und Vorhersage« (CliSAP), Partner im KlimaCampus Hamburg.

Er arbeitete anschließend als freiberuflicher Dozent an verschiedenen Hochschulen mit den Themen Statistik, Scientific Workflows, Geoinformationssysteme (GIS) und Klimamodellierung (WRF@Linux).

Seit 2015 arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Lehre an der MSH.

Seit 2020 engagiert er sich zudem im Team virtuelle Lehre und der Open Science Workgroup des Department Psychologie der MSH sowie im Übersetzungs-Team des JASP Statistics Project der Universität Amsterdam.

Auswahl der Publikationen

Anker-Ladefoged, C., Langkamp, T., Mueller-Alcazar, A. (2021): The impact of the intestinal microbiome on the stress response. MDPI healthcare. (accepted 25 February 2021 for Special Issue "Somatopsychology: When Madness Arises from the Body")

Langkamp T. (2013): Thesis: Contributions towards a downscaling scheme for urban climate modeling integrating mobile measurements and improved roughness representation for Hamburg (Germany)

Langkamp T. and J Böhner (2011): Influence of the compiler on multi-CPU performance of WRFv3;
in Geosci. Model Dev, 4, 611–623, doi [10.5194/gmd-4-611-2011].

Youtube

Github

ORCID

Zotero

Google Scholar

ResearchGate