Gitte Hasenbein, Dipl.-Sozialpädagogin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Schwerpunkt Lehre und Versorgung

Fon: 040.361 226 49213
Fax: 040.361 226 430

E-Mail schreiben

Biografie

Nach dem Studium der Sozialpädagogik 1999 an der Hochschule Berlin hat Dipl. Soz. Päd. Gitte Hasenbein zunächst Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe u.a. beim Internationalen Bund gesammelt, nachdem sie vor dem Hintergrund ihrer langjährigen klinischen Erfahrung im Bereich der pädiatrischen Intensivmedizin u.a. am Rudolf-Virchow-Universitätsklinikum Berlin/Benjamin-Franklin-Klinikum Berlin als Kinderkrankenschwester tätig war. Im Jahr 2003 erwarb sie die Zusatzqualifikation im Fachbereich Mediation an der Universität Lüneburg. Gitte Hasenbein bildete sich anschließend 2014 zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit der Fachkunde Verhaltenstherapie an der DGVT- Tübingen/Hamburg weiter. In diesem Rahmen war sie drei Jahre an der psychiatrischen Klinik Lüneburg, Fachklinik für Kinder- und Jugend-psychiatrie und -psychotherapie als Therapeutin tätig. Dort leitete sie schwerpunktmäßig die testpsychologischen Untersuchungen als auch weitere standardisierte Testverfahren zur Rechtschreib-, Lese- und Rechenstörungsdiagnostik, Aufmerksamkeitstests sowie der Testbatterie zur Aufmerksamkeitsprüfung als auch der Persönlichkeitsdiagnostik.

  • English