Datum: 06.12.2022

Fée Ona Fuchs, M.Sc.

Fée Ona Fuchs, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Schwerpunkt Forschung
Forschungsprojekt „SOMETRA“

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

Fon: 040.361 226 49504
Fax: 040.361 226 430
E-Mail schreiben

Biographie

Fée O. Fuchs studierte Psychologie an der Medical School Hamburg (MSH). Ihr Masterstudium schloss sie 2021 mit dem Schwerpunkt der klinischen Psychologie und Psychotherapie ab. Während des Studiums arbeitete Frau Fuchs als studentische Mitarbeiterin in dem Projekt »Underlying mechanisms in the relationship between stress and alcohol consumption in regular and risky drinkers (MESA)« von Prof. Dr. Sebastian Trautmann. Ihre Masterarbeit schrieb sie bei Prof. Dr. Mühlhan zum Thema »Neurale Reaktivität auf nahrungsbezogene Stimuli bei Übergewicht oder Food-Addiction: Eine ALE-Metaanalyse«.

Anschließend an ihr Studium begann sie 2021 die Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie am Hafencity Institut für Psychotherapie. Während des ersten Jahres der Ausbildung arbeitete sie in der Geriatrie des St. Joseph Krankenhauses Berlin Tempelhof als Psychologin.

Seit September 2022 arbeitet Fée O. Fuchs als Doktorandin an dem DFG-gefördertem Projekt »Investigation of socio-affective and socio-cognitive mechanisms in the processing of witnessed traumatic events (SOMETRA)« unter der Leitung von Prof. Dr. Sebastian Trautmann, welches in Kooperation mit Prof. Dr. Phillip Kanske (TU Dresden) ausgeführt wird.

Publikationen

ResearchGate