Elisabeth Korgiel

Elisabeth Korgiel, Dipl.-Psych.

Elisabeth Korgiel, Dipl.-Psych.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Schwerpunkt Lehre

Fon: 040.361 226 49361
Fax: 040.361 226 430
E-Mail schreiben

Biographie

Elisabeth Korgiel studierte im Diplomstudiengang Psychologie mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie und Arbeit- und Organisationspsychologie und im Nebenfach Neurologie an der Universität Hamburg. Neben dem Studium arbeitete sie bereits als Beraterin und Trauerbegleiterin in dem Verein Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg. 2009 Hat sie die Leitung der Trauerarbeit im Bereich der Kinder und Jugendliche und im Bereich der Erwachsenen in der Beratungsstelle übernommen. Zudem arbeitet Frau Korgiel als selbstständige Trauerbegleiterin, Beraterin, Supervisorin, Coach und Dozentin im Bereich Weiterbildung, Fortbildung und Personalentwicklung mit verschiedenen Berufsgruppen. Dazu gehören u.a. Diakonie Hamburg, Bundeswehr, Feuerwehr, Krankenhauspersonal und Hospiz. Seit 2014 lehrt sie Arbeits- und Organisationspsychologie an der MSH Hamburg und MSB Berlin. Seit April 2017 ist Frau Korgiel wissenschaftliche Mitarbeiterin mit dem Schwerpunkt Lehre in der Arbeits- und Organisationspsychologie tätig.

Lehrtätigkeiten

Seit 2014 arbeitete Elisabeth Korgiel als Dozentin mit dem Schwerpunkt Interventionsmethoden in Arbeits- und Organisationspsychologie, Grundlagen in Arbeits-und Organisationspsychologie Entwicklung sozialer Kompetenzen, Grundlagen der psychologischen Diagnostik und Systemische Denken an der MSH Hamburg. Darüber hinaus nahm sie Lehraufträge an verschiedenen Ausbildungsinstituten mit dem Schwerpunkt Trauer und Trauerbegleitung und Führungskräfte- und Personalentwicklung in Deutschland wahr. Seit April 2017 unterrichtet Frau Korgiel Interventionsmethoden in der Arbeits- und Organisationspsychologie, Kommunikationspsychologie in Arbeits- und Organisationspsychologie und Trauer am Arbeitsplatz.

Forschungsschwerpunkt

Ihre Forschungsinteressen konzentrieren sich auf den Bereich der Veränderungen im Prozess der Trauer und Gesundheit über alle Berufsgruppen im beruflichen und privaten Kontext.

Frau Korgiel ist Buchautorin: Warum nur, Gott