Dr. Dominique Goltz, M.Sc.

Dr. Dominique Goltz, M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Schwerpunkt Lehre

Fon:  040.361 226 49375
Fax:  040.361 226 430
E-Mail schreiben

Biographie

Dominique Goltz studierte Cognitive Science an der Universität Osnabrück und Neuro-Cognitive Psychology an der LMU München. Anschließend promovierte sie im Rahmen der International Max Planck Research School „Neuroscience on Communication“ am MPI für Kognitions- und Neurowissenschaften und der Universität Leipzig und arbeitete als Postdoc am UKE Hamburg. Seit dem Wintersemester 2017 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin für das empirisch-experimentelle Praktikum an der MSH.

Lehrtätigkeiten

Dominique Goltz sammelte Lehrerfahrungen an der Universität Leipzig und FOM Hochschule für Oekonomie und Management und gab Vorlesungen und Seminare u.a. in Differentieller Psychologie und Allgemeiner Psychologie.

Forschungsschwerpunkte

Dominique Goltz hat einen neurowissenschaftlichen Forschungshintergrund und interessiert sich insbesondere für die neuronalen Grundlagen menschlicher Aufmerksamkeit und Entscheidungsfindung. Dabei nutzt sie verschiedene Verfahren wie zum Beispiel simultan EEG-fMRT oder Eyetracking.

Publikation

Goltz, D., Gundlach, C., Nierhaus, T., Villringer, A., Müller, M., & Pleger, B.  (2015). Connections between Intraparietal Sulcus and a Sensorimotor Network  Underpin Sustained Tactile Attention. The Journal of Neuroscience. 35:7938–7949.

Dähne, S., Bießmann, F., Samek, W., Haufe, S., Goltz, D., Gundlach, C., Villringer, A., Fazli, S., Müller, K.R. (2015). Multivariate Machine Learning Methods for Fusing Multimodal Functional Neuroimaging Data. Proceedings of the IEEE 109(9):1507–1530.

Spitzer, B.*, Goltz, D.*, Wacker, E., Auksztulewicz, R., & Blankenburg, F. (2013). Maintenance and manipulation of somatosensory information in ventrolateral prefrontal cortex. Human Brain Mapping 35:2412- 2423. *equal contributions