Sie sind hier:

Henning Budde publiziert zusammen mit internationalen Kollegen in verschiedenen Fachmagazinen

Im Fachmagazin »Arquivos de Neuro-Psiquiatria« veröffentlichte Prof. Dr. Henning Budde den Artikel »Dopaminergic drugs alter beta coherence during motor imagery and motor execution in healthy adults«, der sich den Auswirkungen von dopaminergen Medikamten auf die Betahohärenz während der Handlungsausführung und Handlungsbeobachtung widmet.

Für das Fachmagazin »Frontiers in Neuroscience« verfasste er das Editorial »Neuromodulation of Exercise: Impact on Different Kinds of Behavior«. In einer weiteren Veröffentlichung mit dem Titel »Neurophysiological changes after cognitive-motor tasks in Parkinson's disease patients with deep brain stimulation in Functional Neurology« werden die Ergebnisse einer Studie zur Auswirkung der chronischen Tiefenhirnsimulation (CDBS) auf die Parkinson-Krankheit dargestellt.