Sie sind hier:

Prof. Dr. Patrick Wahl publiziert mit Kollegen zum Einfluss von Nonivamid-Nicoboxil auf die Spitzenleistung bei Leistungssportlern

Während der körperlichen Belastung ist ein enormer Anstieg des Blutflusses notwendig und es wird vermehrt O2 aus sauerstoffhaltigem Hämoglobin extrahiert, um den Sauerstoffbedarf der Muskelzellen zu decken. Die Verwendung einer durchblutungsfördernden Creme (Nonivamid-Nicoboxil-Creme) könnte eine Möglichkeit sein, die O2-Versorgung in den Muskeln und damit die Leistung der Sportler*innen zu erhöhen.

Prof. Dr. Patrick Wahl untersuchte zusammen mit Kolleginnen und Kollegen in einer Studie die Auswirkungen einer erhöhten lokalen Muskeloxygenierung auf die Leistung von Sportler*innen in Hypoxie im Vergleich zu Normoxie unter Verwendung einer Nonivamid-Nicoboxil-Creme. Der Artikel »No Influence of Nonivamide-nicoboxil on the Peak Power Output in Competitive Sportsmen« ist frei verfügbar.

Hier geht es zum Artikel