Datum: 25.10.2021
Sie sind hier:

Forschungscluster

Bündelung von Forschungsaktivitäten

Die MSH zeichnet sich durch eine große Bandbreite an Forschungsthemen aus. Um diese Forschungsaktivitäten zu bündeln und wichtige Themenfelder der Zukunft zu bearbeiten, wurden Forschungscluster gebildet. Die Forschungscluster umfassen wissenschaftliche Bereiche, Themen und Fragen von aktueller und mittelfristiger Relevanz, Zugänge verschiedener Disziplinen, vorhandene Potenziale und fokussieren wissenschaftliche Fragestellungen, die unter Anwendung verschiedener disziplinspezifischer Methodiken betrachtet werden sollen. Ein Forschungscluster erfordert so das Zusammenwirken verschiedener Disziplinen und die parallele Bearbeitung verschiedener Projekte mit dem gleichen Kernthema. 

Über die Forschungscluster werden thematische Einheiten gebildet, die den Zugang für gesundheitswissenschaftliche und medizinische Forschungsfragen geben. Die inhaltliche, personelle und strukturelle Zusammenführung der Fachdisziplinen soll dem Ziel einer interdisziplinären Forschung und dem interprofessionellen Austausch dienen, die unter Anwendung und interdisziplinärer Integration disziplinspezifischer Methodiken betrachtet werden sollen.

Prof. Dr. habil. Tobias Stauber