Sie sind hier:

Prof. Dr. Dr. Karsten Hollander publiziert mit Kollegen in der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin zur Zukunft der Aus- und Weiterbildung der Sportmedizin

Die Sportmedizin entwickelt sich im Verlauf des 20. Jahrhunderts als eigenständige klinische und wissenschaftliche Disziplin, welche sich im Kern mit den Themen körperliche Aktivität, Prävention, Rehabilitation und Training gesunder und erkrankter Menschen beschäftigt. Das Fach Sportmedizin ist im Medizinstudium jedoch in der Regel – auch vor dem Hintergrund der Bedeutung von körperlicher Aktivität für die Prävention und Therapie von Erkrankungen – unterrepräsentiert.

Zusammen mit einer Gruppe deutscher Sportmedizinerinnen und -medizinern hat Prof. Dr. Dr. Karsten Hollander vor diesem Hintergrund einen Artikel zur Zukunft der Aus- und Weiterbildung in der Sportmedizin in der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin veröffentlicht. Der Artikel »Clinical Reviews in Sports Medicine – Science Transfer for Sports Medicine Practice« erschien in der Ausgabe 3/2022.

Hier geht es zur Ausgabe