Sie sind hier:

Die Welt zu Gast an der MSH

WHO Halbjahreskonferenz

Vom 11. bis 16. April 2018 findet das jährliche Midyear Meeting der Weltgesundheitsorganisation - Familie der internationalen Klassifikationen WHO-FIC in Hamburg an der MSH statt. Fachleute aus der ganzen Welt für die ICD, ICF und ICHI treffen sich in verschiedenen Arbeitsgruppen, um die Klassifikationen weiterzuentwickeln. Herzlich willkommen an der MSH!

ICF Anwenderkonferenz

Die jährliche ICF Anwenderkonferenz, vom 12. bis 13. April 2018, ist in Deutschland die zentrale Konferenz, wenn es um Fragen zur Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht.

Im diesem Jahr werden die bislang separaten Konferenzen in Deutschland zur ICF und ICF-CY (ICF für den Kinder- und Jugendbereich) erstmals zu einer gemeinsamen Konferenz zusammengeführt.

Die ICF wird zunehmend in den unterschiedlichsten Bereichen der Gesundheitsversorgung, Rehabilitation, Frühförderung und Leistungserbringung für Menschen mit Behinderung eingesetzt. Nicht zuletzt mit dem neu verabschiedeten und sich in der schrittweisen Umsetzung befindlichen Bundesteilhabegesetz (BTHG) hat die Bedeutung der ICF in Deutschland noch einmal zugenommen, da das BTHG explizit auf die ICF verweist. Die Liste der Anwendungsmöglichkeiten und -bereiche der ICF ist umfassend. Sie reicht von der Kommunikation mit Klienten aller Altersgruppen über die interne Teamkommunikation bis hin zur sektorenübergreifenden, präzisen Messung bestimmter Inhaltsbereiche der ICF.

Die ICF Anwenderkonferenz richtet sich an alle Personen jeglicher Profession,

  • die sich für das Thema ICF interessieren
  • welche die ICF anwenden oder dies(es) beabsichtigen
  • die über ihre Erfahrungen berichten möchten
  • die neue Anregungen erhalten wollen.

Ziel der Konferenz ist es, über unterschiedlichste Formen der ICF Anwendung zu informieren und den Einsatz der ICF zu fördern. Dabei stehen sowohl allgemeine Fragen des Umgangs mit der ICF als auch der konkrete Einsatz der ICF in spezifischen Arbeitsbereichen im Vordergrund.

Die neue gemeinsame ICF Anwenderkonferenz bietet einen interessanten Mix aus konkreten Fragestellungen zur ICF bzw. Anwendungsmöglichkeiten (hierfür sind primär die Workshops vorgesehen) und Themen, die von eher allgemeinem Interesse sind (Plenarveranstaltungen). Für den Erfahrungsaustausch und der Vorstellung von Projekten, die nicht im Programm enthalten sind, steht eine Posterausstellung zur Verfügung.

3rd International Symposium: ICF Education

Das 3rd International Symposium findet am Freitag, den 13. April 2018 an der MSH Medical School Hamburg statt. Das Symposium hat zum Ziel, Menschen aus der ganzen Welt zusammenzubringen, die die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) in klinischer Praxis, Forschung und Lehre verwenden.

Die Schwerpunktthemen des Symposiums sind wie folgt:

  • Schulung der ICF: Konzepte und Erfahrungen
  • Anwendung der ICF

Interessierte sind eingeladen Abstrakts einzureichen, die sich mit einem der beiden Schwerpunktthemen des Symposiums beschäftigen. Die Einreichungsfrist für Abstrakts endet am 30. Januar 2018.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der ICF Research Branch