Datum: 26.11.2021
Sie sind hier:

Begabtenförderung

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten bundesweiten Begabtenförderungswerke und Stiftungen.

Hans-Böckler-Stiftung

Hans-Böckler-Straße 39 in 40476 Düsseldorf

Tel. 0211.77 78-0
Fax 0211.77 78-120
www.boeckler.de

Die Hans-Böckler-Stiftung unterstützt vor allem Talente aus bildungsbenachteiligten Bevölkerungsschichten.
Sie fördert Studierende mit gewerkschaftlichem oder gesellschaftspolitischem Engagement, Abiturientinnen und Abiturienten aus bildungsbenachteiligten Gruppen, die sich aktiv an der Gestaltung der Gesellschaft beteiligen wollen, engagierte Studierende auf dem Zweiten Bildungsweg und den wissenschaftlichen Nachwuchs mit Promotionsstipendien.

Heinrich-Böll-Stiftung

Rosenthaler Str. 40/41 in 10178 Berlin

Tel. 030.285 34 -400
Fax 030.285 34 -5400
www.boell.de

Förderung von deutschen und ausländischen Studierenden und Graduierten aller Fachrichtungen; gezielte Förderung von Frauen, insbesondere in naturwissenschaftlichen und technischen Fachrichtungen; Studien-, Promotions- und Aufbaustipendien, auch Auslandsaufenthalte; Teilnahme an den Seminaren der Stiftung erwünscht.

Termine: 15. Mai und 15. November

Studienstiftung des deutschen Volkes

Ahrstraße 41 in 53175 Bonn

Tel. 0228.82 096 -0
Fax 0228.82 096 -103
www.studienstiftung.de

Förderung von deutschen Studierenden an wissenschaftlichen und künstlerischen Hochschulen, auch Auslandsaufenthalte und Promotion; Studenten und Abiturienten können sich nicht selbst bewerben, sondern müssen von ihren Dozenten oder Lehrern vorgeschlagen werden.

Termine der Vorschläge: bei Abiturienten bis 15. Juli des Jahres, bei Studierenden an Kunst- und Musikhochschulen bis 1. November, alle anderen jederzeit.

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Abteilung Studienförderung
Godesberger Allee 149 in 53170 Bonn

Tel. 0228.883 -0
Fax 0228.883 -396
www.fes.de

Förderung von deutschen Studenten und Studierenden aus Entwicklungsländern, gefördert wird Erststudium und Promotion, Teilnahme an den Seminaren der Stiftung erwünscht.

Bundesstiftung Rosa Luxemburg

Franz-Mehring-Platz 1 in 10243 Berlin

Tel. 030.44 310 -0
Fax 030.44 310 -222
www.rosalux.de

Die Stiftung vergibt Stipendien an Studierende und Promovierende, die sich für soziale Gerechtigkeit, lebendige Demokratie und Freiheit kritischen Denkens einsetzen.

Friedrich-Naumann-Stiftung

Wissenschaftl. Dienste und Begabtenförderung
Karl-Marx-Straße 2 in 14482 Potsdam

Tel. 0331.7019 -0
Fax 0331.7019 -188
www.freiheit.org

Förderung von deutschen Studenten nach dem 3. Semester, ausländische Studierende nach einer akademischen Zwischenprüfung, Priorität für Bewerber, die Promotion oder Aufbaustudium antreten.

Termine: 31. Mai und 30. November

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Studienförderung
Lazarettstr. 33 in 80636 München

Tel. 089.12 58 -0
Fax 089.12 58 -356
www.hss.de

Förderung von Studierenden aller Hochschulen.

Termine: 31. Januar und 31. Juli, für FH 30. November und 31. Mai

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Rathausallee 12 in 53757 St. Augustin

Tel. 02241.246 -0
Fax 02241.246 -2508
www.kas.de

Förderung von deutschen und ausländischen Studierenden und Graduierten; studienbegleitendes Seminarprogramm für fächerübergreifenden Gedankenaustausch

Termine: 15. Januar und 1. Juli

Stipendiatenhandbuch Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB)