Sie sind hier:

Kriterien und Bewerbung

Förderrichtlinien

Die Stiftungsinitiative Talentförderung (TTF) gewährt nicht rückzahlbare Zuschüsse und Teilstipendien. Um in den Genuss einer solchen Förderung zu gelangen, sollen Sie die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie absolvieren ein Vollzeitstudium einer kostenpflichtigen privaten Hochschule, Fachhochschule oder Universität in Deutschland.
  • Studiengebühren und Lebenshaltungskosten können Sie nicht über den BAföG-Höchstsatz oder eine ähnliche Förderung bestreiten.
  • Sie können eine soziale und/oder wirtschaftliche Benachteiligung nachweisen.*
  • Sie zeichnen sich durch überdurchschnittliche Studienleistungen und Motivation aus.

Unter diesen Voraussetzungen hilft Ihnen die Stiftungsinitiative Talentförderung (TTF), etwa

  • als Studierenden, der aufgrund einer sozialen oder wirtschaftlichen Notlage zur studienbegleitenden Erwerbsarbeit gezwungen ist. Ein Zuschuss zu den Studiengebühren hilft Ihnen dabei, Ihr Studium effektiv und zügig abzuschließen.
  • als Nachwuchswissenschaftler, für dessen zukunftsträchtige/innovatives Forschungsprojekt keine Haushaltsmittel zur Verfügung stehen. Unser Zuschuss hilft Ihnen bei der Realisierung Ihres Projektes.

Bewerbungsverfahren

Ihre Bewerbung bei der Stiftungsinitiative Talentförderung (TTF) durchläuft ein zweistufiges Verfahren.
Zunächst senden Sie uns in einer schriftlichen Bewerbung

  • das Antragsformular (hier herunterladen)
  • einen tabellarischen Lebenslauf inkl. Foto
  • einen Nachweis der bisher erbrachten Studienleistungen
  • eine Darlegung Ihrer wirtschaftlichen Situation mit entsprechenden Nachweisen*
  • bei Bewerbung um Zuschuss zu den Studiengebühren: ein Motivationsschreiben (max. 2 Seiten)
  • bei Bewerbung um Zuschuss zu einem Forschungsprojekt: ein Abstract des Forschungsprojekts mit Darlegung der wissenschaftlichen oder praktischen Relevanz, aus dem ein innovativer Forschungsansatz hervorgeht

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung fristgerecht an die
Stiftungsinitiative Talentförderung (TTF) an privaten Hochschulen gemeinnützige GmbH
c/o MSH Medical School Hamburg GmbH
Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

oder elektronisch an: bewerbung(at)talentfoerderung.net

Nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen werden Sie in einer zweiten Auswahlrunde zum Gespräch mit einer interdisziplinär besetzten Auswahljury geladen. Diese Auswahlgespräche finden i.d.R. zweimal jährlich in Hamburg oder Berlin statt.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Förderung durch die Stiftungsinitiative Talentförderung (TTF).

nächster Einsendeschluss: 13.11.2016
nächste Auswahlgespräche: 18.12.2016

*Kriterien sozialer/wirtschaftlicher Benachteiligung sind u.a.:

  • kinderreiche Familien (3 oder mehr Kinder, die sich in der Ausbildung befinden)
  • Migrationshintergrund
  • geringes Einkommen der Eltern
  • (Halb-)Waisen
  • Behinderungen
  • innerfamiliäre Mehrbelastung (z.B. durch Pflege eines Angehörigen oder eigene Kinder des/der Studierenden)
  • kurzfristige, nicht planbare Probleme und unerwartete, existentielle Notlagen