Sie sind hier:

Studium Psychologie (Bachelor of Science)

Fakultät Humanwissenschaften

PDF zum Bachelorstudiengang Psychologie
PDF zum Bachelorstudiengang Psychologie

Der Bachelorstudiengang Psychologie wird an der Fakultät Humanwissenschaften der MSH Medical School Hamburg angeboten. Die Fakultät hat den Status einer wissenschaftlichen Hochschule und ist damit einer Universität gleichgestellt. Der Bachelorstudiengang Psychologie hat einen stark wissenschaftlich-methodischen Schwerpunkt und qualifiziert für einen weiterführenden Masterstudiengang, insbesondere der Klinischen Psychologie und Psychotherapie.

Wissenschaftlich-methodischer Schwerpunkt

Durch diesen Schwerpunkt verfügen Absolventen über ein breites Spektrum an Methodenkenntnissen im Feld der Forschungsmethodik, der deskriptiven Statistik und Inferenzstatistik sowie spezifischen Anwendungsfeldern der psychologischen Diagnostik. Darüber hinaus sind Absolventen mit Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und guter wissenschaftlicher Praxis vertraut und haben im Rahmen des empirisch-experimentellen Praktikums unter Beweis gestellt, dass sie wissenschaftliche Fragestellungen eigenständig bearbeiten können.

Anwendungsorientierte Schwerpunkte

Neben Fachkenntnissen und einer fundierten Grundlagen- und Methodenausbildung vermittelt der Bachelorstudiengang Psychologie auch anwendungsorientierte Schwerpunkte: Dazu gehören die Bereiche Klinische Psychologie und Psychotherapie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Gesundheitspsychologie und Pädagogische Psychologie. Die Kombination der verschiedenen Gebiete gewährleistet, den wachsenden Anforderungen an Fachkräfte im Gesundheitsbereich gerecht zu werden.

Transdisziplinarität

Das Studium ist international ausgerichtet und integriert eine sowohl inter-/multidisziplinär ausgerichtete als auch mit den jeweiligen Praxisfeldern kooperierende Netzwerkstruktur. Dabei werden berufsübergreifende Handlungskompetenzen in studienübergreifenden Modulen wie Ethik in Gesundheit und Medizin sowie Medizinmanagement geschult. Dies entspricht dem transdisziplinären Ansatz der MSH.

Mehr zu Inhalten und Aufbau des Studiengangs Psychologie.

Verknüpfung von Studium und aktueller Forschung

Das Zentrum für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychosomatik an der MSH konzentriert sich auf unterschiedliche Gebiete psychologischer Fragestellungen und gewährleistet damit eine enge Verknüpfung von Forschung und Lehre. Die meisten Forschungsprojekte haben einen engen klinischen Bezug und sind mit einem ambulanten Behandlungsangebot in der psychotherapeutischen Hochschulambulanz der MSH verbunden.

Die psychotherapeutische Hochschulambulanz der MSH ist eine Ambulanz mit Ermächtigung für Forschung und Lehre. Sie bietet psychotherapeutische Diagnostik, Beratung und Behandlung an.

Studieren in Vollzeit

Das Vollzeit-Studium umfasst drei Studienjahre, die sich in sechs Semester gliedern. In der Vorlesungszeit finden die Lehrveranstaltungen im Umfang von in der Regel 24 Wochenstunden statt. Dabei umfasst jedes Semester fünf Monate Vorlesungszeit und einen Monat vorlesungsfreie Zeit/Prüfungszeit.

Die Studiengebühren betragen derzeit 695 Euro pro Monat und decken alle für einen erfolgreichen Abschluss des Studiums notwendigen Leistungen (Lehrveranstaltungen, Prüfungen, sächlich-räumliche Notwendigkeiten, Betreuung, administrative Prozesse) ab. Nicht enthalten sind Kosten der Unterbringung, Fahrkosten (Semesterticket) und zusätzliche Kosten in Zusammenhang mit dem Praktikum.

weitere Informationen zur Finanzierung

Studium ohne NC

Schneller Überblick


Studienbeginn
01. April (SS)
01. Oktober (WS)


Studienform/-dauer
Vollzeit / 6 Semester


Studiengebühr
695 € / Monat


Abschluss
Bachelor of Science


Einsatzgebiete
› Prävention
› Gesundheitsversorgung
› Arbeits- und
  Organisationspsychologie