Sie sind hier:

Studium an der MSH

Die MSH Medical School Hamburg bietet transdisziplinär, medizinisch und praxisnah ausgerichtete Bachelor- und Masterstudiengänge, die Sie optimal auf die Herausforderungen der dynamischen Gesundheitsbranche vorbereiten. Dabei können Sie sich jederzeit bewerben – wir kennen keine engen Bewerbungsfristen.

NC-frei studieren heißt bei uns: Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als Ihr Notendurchschnitt auf dem Abschlusszeugnis.

Transdisziplinär heißt bei uns: Jeder MSH-Absolvent wird auf eine berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit aller Arbeitsfelder im Gesundheitswesen vorbereitet.

Das Besondere bei uns ist: Wir haben zwei Fakultäten. Die Fakultät Gesundheit hat einen Fachhochschulstatus, ermöglicht Ihnen so auch den Zugang ohne Abitur und zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Die Fakultät Humanwissenschaften besitzt den Status einer wissenschaftlichen Hochschule, ist somit einer Universität gleichgestellt und stark wissenschaftlich-methodisch ausgerichtet.

Lesen Sie mehr über unser Leitbild.

Das sagen unsere Studenten über das Studium an der MSH

»Warum wir an der MSH studieren? Wir fühlen uns einfach gut aufgehoben. Hier werden wir individuell betreut, studieren in einem familiären Umfeld und werden optimal auf unseren späteren Beruf vorbereitet.«

»An der MSH wird gerade im Masterstudium viel Wert auf Praxisorientierung gelegt – viele unserer Professoren arbeiten weiterhin als Psychotherapeuten und Ärzte. Dadurch haben wir regelmäßig Einblicke in Fallarbeiten.«

»An der MSH wird man als Mensch gesehen und nicht als Matrikelnummer. Hier zählt nicht nur der Durchschnitt, sondern die Person. Der persönliche Umgang miteinander macht das Studium an der MSH einmalig!«

Hier finden Sie alle unsere Studiengänge in der deutschen Gesamtbroschüre. PDF öffnen.