Sie sind hier:

Studium Sportpsychologie (Master of Science)

Fakultät Gesundheitswissenschaften (Fachhochschule)

Der konsekutive Masterstudiengang an der MSH versteht sich als Erweiterung der klinischen Ausbildung und Spezialisierung im Bereich des Leistungs- und Gesundheitssports. Ziel des Studienganges ist die Vermittlung von Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen, die nach dem erfolgreichen Abschluss für die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit im Bereich der Sportpsychologie qualifizieren. Somit steht sowohl die Befähigung zur selbstständigen wissenschaftlichen Tätigkeit im Zentrum des Studiums, als auch zur praktischen Arbeit auf wissenschaftlicher Grundlage in allen Feldern der Sportpsychologie, insbesondere im Bereich klinischer Behandlungsnotwendigkeiten.

Schneller Überblick


Studienbeginn
01. Oktober (WS)


Studienform/-dauer
Vollzeit / 4 Semester
Doppelmaster* /2 Semester 

*in Kombination mit dem Masterstudiengang
Klinische Psychologie und Psychotherapie


Studiengebühr
625 Euro / Monat


Einschreibegebühr
einmalig 100 Euro


Abschluss
Master of Science


Einsatzgebiete
› Beratung im Leistungssport
› Coaching von Einzelpersonen und Gruppen / Teams
› Persönlichkeitsentwicklung im Nachwuchsbereich des Leistungssport
› Organisations- und Teamentwicklung
› Motivations- und Zielsetzungstraining
› Krisen- und Verletzungsmanagement
› Mentales Training
› Mentoring und Laufbahnberatung
› Kommunikations- und Medientraining


Informationen als PDF Download

Flyer Masterstudiengang Sportpsychologie (M.Sc.)