Sie sind hier:

Stefan Hierholzer, M.Ed.

Stefan Hierholzer, M.Ed.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Schwerpunkt Lehre

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

Fon:  040.361 226 49378
Fax:  040.361 226 430
E-Mail schreiben

Biografie & Lehrtätigkeit

Stefan Hierholzer begann seine Karriere an der Hauptschule, danach machte er seine  Mittlere Reife und anschließend eine Ausbildung  zum  Erzieher  in  Herrenberg  (Baden-Württemberg). Später studierte er auf  Berufsschullehramt  mit  der  Fachrichtung Sozialpädagogik (Universität Lüneburg). Neben  dem  Studium  unterrichtete  er  an einer Fachschule für Heilerziehungspflege.

Sein Referendariat  absolvierte er in Mölln, dort baute er den Fachbereich  Heilerziehungspflege auf.  Anschließender Wechsel nach Ahrensburg, 

Aufbau des Fachbereichs Sozialpädagogik. Danach wechselte er an die BBS 1 Gifhorn, wo er im Bereich Sozialpädagogik (sozialpädagogische Assistent_innen und Erzieher_innen) und Pflege (Altenpfleger_innen und Pflegeassistent_innen)

Neben  dem  Referendariat  Weiterbildung zum heilpraktischen Psychotherapeuten und erste Publikation im Verlag »Handwerk und  Technik«, sowie Weiterbildung zum Sexualpädagogen. Herr  Hierholzer  arbeitet  nebenbei  an  der  Volkshochschule  Lüneburg und  der  Leuphana  Universität  Lüneburg  (Lehramtsausbildung, Kleinstkindpädagogen).  Darüber hinaus ist er auch Träger  des  deutschen  Lehrerpreises . An  der  MSH  arbeitet  er  als  wissenschaftlicher  Mitarbeiter  mit  dem  Schwerpunkt Lehre am Department Family, Child and Social Work.

Forschungsschwerpunkte

Herr Hierholzers Forschungs- und Publikationsschwerpunkte liegen im Bereich Sexualität, Gender und Queertheorie, Intersektionalität und Disabled Studies . Dabei befasst er sich mit den Fragen der Ungleichheit zwischen den Geschlechtern und den Ungleichheitsverhältnissen von Minoritäten.

Publikationen & Vorträge

Qualifikationsarbeiten

Hierholzer, S. (2010): Männerbilder in einem Frauenberuf. Unveröffentlichte Bachelorarbeit Universität Lüneburg.

Hierholzer, S. (2012): Komm mit kleiner ich habe Süßigkeiten- Sexualisierter Missbrauch an Jungen: Formen, Folgen und Interventionsstrategien für sozialpädagogische Fachkräfte. Unveröffentlichte Masterarbeit Universität Lüneburg.

Vorträge

Hierholzer, S. (2017): Sexuelle Entwicklungsaufgaben von Kleinstkinder im Kontext von Krippe und Kita. Kindertagespflege Lüneburg.

Buchpublikationen

Hierholzer, S. (2014): KompaktWISSEN Sexualpädagogik in der Heilerziehungspflege. Handwerk und Technik.

Hierholzer, S. (2016): KompaktWISSEN Sexualpädagogik für sozialpädagogische Fachkräfte: Von Krippe bis Jugendhaus. Handwerk und Technik.

Hierholzer, S (2016a): FachWISSEN - Sexualität im Alter: für pflegerische Berufe. Handwerk und Technik.

Hierholzer, S. (IM ERSCHEINEN): Psychologie, Psychiatrie und Psychotherapie für sozial-, heil-, sonderpädagogische und therapeutische Berufsgruppen. Handwerk und Technik.

Hierholzer, S. (2017): IUHB- Lehrskript: Einführung in die Erziehungswissenschaft

Online-Publikationen

Hierholzer, S (IM ERSCHEINEN): Sexualität in der Kita schwierig?!Muss nicht sein! Sexualpädagogische Möglichkeiten zur Implementierung im elementarpädagogischen Bereich. www.kita-fachtexte.de