Sie sind hier:

Prof. Dr. med. Steffen Gramminger

Prof. Dr. med. Steffen Gramminger

Prof. Dr. med. Steffen Gramminger
Professor für Medizincontrolling

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

Fon: 040.36 12 26 450
Fax: 040.36 12 26 430
E-Mail schreiben

Biographie

Prof. Dr. med. Steffen Gramminger studierte Humanmedizin an der Universität Heidelberg und arbeitete nach seiner Approbation 6 Jahre als chirurgischer Assistenzarzt. Im Jahre 2000 übernahm er zunächst die Position des Medizincontrollers im Evangelischen Krankenhaus Bad Dürkheim und begleitete im Zuge seiner EFQM-Assessorenausbildung das Qualitätsmanagement. 2001 übernahm er die Leitung des Patientenmanagements der beiden Krankenhauseinrichtungen in Bad Dürkheim und Zweibrücken des Landesvereins für Innere Mission in der Pfalz. Ab 2003 begleitete er in Bad Dürkheim zusätzlich die Position des stv. Verwaltungsdirektoren und seit 2011 war er als Verwaltungsdirektor in Bad Dürkheim  und als Geschäftsführer des Medizinischen Versorgungszentrums beschäftigt. Von 2012 bis 2014 leitete er als Geschäftsbereichsleiter die beiden Krankenhäuser des Landesvereins. Im Februar 2014 wechselte Prof. Dr. Gramminger in die Klinikum Darmstadt GmbH und ist seitdem dort ärztlicher Geschäftsführer. Im Frühjahr 2007 hat er den Masterstudiengang Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen an der Technischen Universität Kaiserslautern in Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke mit dem Titel »Master of Arts« abgeschlossen. Er ist Gründungsmitglied und war langjähriger Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e.V. Im Jahr 2016 wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Weiterhin führte er seit Jahren als Dozent und Referent zahlreiche Seminare, Fortbildungs- und Lehrveranstaltungen mit den Schwerpunkten Medizincontrolling und MDK-Management durch. Aktuell ist er in verschiedene Programmbeiräten vertreten und referiert auf zahlreichen Kongressen.

 

Lehrtätigkeiten

• Intensivseminar Medizincontrolling (DGfM)
• Ärztliches Erlösmanagement (Zeminare)
• Entgeltverhandlungen ? Upkodingproblematik (RpKG)
• MDK-Management (Zeminare, H&S)
• Medizincontrolling (AZ-Schweiz)
• DRG-Up-Date (Krankenhauszweckverband Köln)
• MCA-(Kodierfachkräfte)-Fortbildung (GMHM)
• Wissenschaftliche Weiterbildung Medizincontrolling (Fachhochschule für Gesundheit in Gera)
• Vorträge auf zahlreichen Kongressen (Herbstsymposium DGfM, Deutscher Controllertag, Rhein-Main-Zukunftskongress, DRG-Forum, KlinikManagementPersonal, etc.)

 

Forschungsschwerpunkte

  • Weiterentwicklung des G-DRG-Systems
  • Auswirkungen der DRG-Einführung auf die medizinische Qualität in deutschen Krankenhäusern
  • Entwicklungen des deutschen Gesundheitsmarktes


Publikationen