Prof. Dr. med. Kai Wehkamp, MPH

Prof. Dr. med. Kai Wehkamp, MPH

Prof. Dr. med. Kai Wehkamp, MPH
Professor für Public Health

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

Fon: 040.36 12 26 450
Fax: 040.36 12 26 430
E-Mail schreiben

Biographie

Geboren 1978. Schulzeit in Bremen, Studium Humanmedizin in Lübeck und Kiel. Von 2003 bis 2006 molekularbiologische Forschung und Promotion im Feld Innate Immunity in Kiel und Stockholm. Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin von 2006 bis 2012 in der Klinik für Innere Medizin I am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein/Kiel. Dort von 2012 bis 2015 Oberarzt für klinisches Qualitätsmanagement, Ökonomie und DRG, seit 2015 Geschäftsführender Oberarzt. Berufsbegleitender Master für Public Health mit Schwerpunktarbeit über Führungsstrukturen und Kommunikation zwischen Ärzteschaft und Klinikmanagement im Krankenhaus (2009/2010). Seit 2012 Professor für Public Health an der Medicalschool Hamburg im Department Medizinmanagement.

Lehrtätigkeiten

Prof. Dr. Kai Wehkamp verfügt über langjährige Lehrerfahrung im Themenfeld der Gesundheitsversorgung.  Seine Schwerpunkte liegen auf den Fächern Public Health, Qualitätsmanagement und Management im Gesundheitswesen, Ethik im Gesundheitswesen sowie medizinische Themen im DRG-Bereich.
 

Forschungsschwerpunkte

Durch Veränderungen der Rahmenbedingungen in der Gesundheitsversorgung ergeben sich vielfache Herausforderungen zwischen medizinischen und ökonomischen Zielen. Um die potentiell dabei auftretenden Spannungen zu moderieren und das große Potential zum Wohle der beteiligten Stakeholder zu lösen, bedarf es neuer Ansätze. Das Forschungsinteresse von Prof. Wehkamp liegt hier in der organisationalen Integration medizinischer Qualität durch schlanke Prozess-/Qualitäts-/Ethikmanagement-Konzepte einschließlich der wirtschaftlichen Bewertung. Ein besonderer Schwerpunkt hierbei sind Einsatz, Wirkung und Bewertung innovativer digitaler Lösungen im Bereich der Krankheits- und Gesundheitsversorgung.
 
Publikationen