Dr. Reinhard Müller

Dr. Reinhard Müller; Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Schwerpunkt Lehre und Forschung

Dr. Reinhard Müller
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Schwerpunkt Lehre 

Fon: 040.361 226 43237
Fax: 040.361 226 430
E-Mail schreiben

Biographie

Nach seinem Chemie-Studium in Oldenburg erhielt Reinhard Müller 1995 am Universitätsklinikum in Leipzig ein Promotionsstipendium mit einem biochemischen Forschungsthema zu Alterungsprozessen humaner Fibroblasten. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Promotion und einem weiteren Jahr als Post-doc mit einem Forschungs-Thema über die Alzheimer-Erkrankung ergab sich 2001 am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf die Gelegenheit als wissenschaftlicher Mitarbeiter, seine Forschungserfahrungen auf dem Gebiet der Krebsforschung zu erweitern und sich gleichzeitig im Bereich Lehre im Fach Anatomie für Human- und Zahnmediziner einzubringen. Es folgte eine Zeit als freiberuflicher Dozent für Anatomie und Naturwissenschaften in Hamburg, Oldenburg (i.O.) und Groningen. Seit Oktober 2020 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Lehre an der MSH Medical School Hamburg tätig.

Lehrtätigkeit

Schon im Chemie-Studium und während der Promotion ergaben sich für Reinhard Müller die ersten Möglichkeiten, sich in der Lehre zu engagieren. Hier betreute er Praktika der Chemie und Biochemie für Biologen und Humanmediziner. Und als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anatomie II des UKE unterrichtete er Anatomie für Studierende der Humanmedizin und Zahnmedizin in Form von Seminaren, Histologie-Kursen, aber vor allem in Präparationskursen der Makroskopischen Anatomie. Zusätzlich betreute er Medizin-Doktoranden und Diplomanden bei ihren Versuchen in den Laboren. Aus der Lehr-Tätigkeit ergaben sich anschließend Lehraufträge als Honorar-Dozent für Anatomie und Naturwissenschaften an verschiedenen Schulen und Hochschulen z.B. für Humanmedizin, Osteopathie, Physiotherapie, Logopädie und Krankenpfleger.