Dr. Jana Seuthe

Dr. Jana Seuthe

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Schwerpunkt Forschung

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

Fon:  040.361 226 43248
Fax: 040.361 226 430
E-Mail schreiben

Biographie

Jana Seuthe absolvierte ihren Bachelor im Fach Sportwissenschaft an der Deutschen Sporthochschule Köln im Jahr 2015. Anschließend beendete sie 2017 ihr Masterstudium and der Universität Paderborn. Von 2017-2021 arbeitete sie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Neuromechanik & Neurorehabilitation. 2021 promovierte sie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Fach Sportwissenschaft zu dem Thema „Assessment and exercise for freezing of gait in Parkinson’s disease“.

Seit 2022 ist Jana Seuthe an der Professur für Sportwissenschaften und Neurorehabilitation, unter der Leitung von Prof. Dr. habil Christian Schlenstedt, als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit dem Schwerpunkt Forschung beschäftigt.

Forschungsschwerpunkt

Der Forschungsschwerpunkt von Jana Seuthe ist die Rehabilitation von neurologischen Patient*innen durch Sport und Bewegung. In ihrer bisherigen Arbeit im Rahmen ihrer Promotion lag der Fokus auf der Erfassung Gang- und Gleichgewichtsstörungen bei Personen mit Morbus Parkinson, sowie der Verbesserung dieser Defizite durch Split-Belt-Laufbandtraining. Durch ihre bisherigen Projekte verfügt Jana Seuthe über eine besondere Expertise im Bereich der apparativen Bewegungsanalyse. Außerdem ist sie als Reviewerin für wissenschaftliche Fachzeitschriften tätig (Gait & Posture, Neurrehabilitation & Neural Repair und Scientific Reports).

In ihrer Tätigkeit als Postdoktorandin wird weiterhin die Erforschung von alternativen Therapieansätzen im Bereich der Bewegungstherapie zur Rehabilitation von Parkinsonerkrankten im Mittelpunkt stehen.

Publikationen

ResearchGate