Antje Baumann, M.Sc.

Antje Baumann, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Schwerpunkt Forschung

Am Kaiserkai 1

20457 Hamburg

Fon: 040.361 226 43228
Fax: 040.361 226 430
E-Mail schreiben

Biographie

Antje Baumann absolvierte ihr Medizinstudium an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz und der Technischen Universität München, welches sie 2021 mit der ärztlichen Prüfung erfolgreich abschloss. Parallel erlangte sie ihr Grundwissen in Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln. Ihr Sportstudium schloss sie 2017 mit dem Master of Science (M.Sc.) an der Vrijen Universiteit Amsterdam, Niederlande, ab, nachdem sie ihre Masterarbeit an der Universität Hamburg verfasste.

Seit 2021 ist Antje Baumann an der Professur für Sportmedizin, unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Karsten Hollander, als wissenschaftliche Mitarbeiterin, mit dem Schwerpunkt Forschung, beschäftigt. In diesem Rahmen arbeitet sie an ihrer Promotion in der Sportwissenschaft. 

Forschungsschwerpunkt

Das Forschungsinteresse von Antje Baumann gilt der Prävention und Rehabilitation von Verletzungen im Fußball. Der Schwerpunkt ihrer bisherigen Arbeit lag dabei im Rahmen ihrer Masterarbeit auf Erfassung der Verletzungen und Erkrankungen von Läufern in der Vorbereitung auf einen Halbmarathon. Das Thema ihrer Promotion umfasst Kopfballspiel und dessen mögliche Folgen im Fußball sowie die Qualitätssicherung von präventivdiagnostischen Testverfahren zu Kopfverletzungen.

Publikationen

Hollander, K., Baumann, A., Zech, A., & Verhagen, E. (2018). Prospective monitoring of health problems among recreational runners preparing for a half marathon. BMJ Open Sport & Exercise Medicine, 4(1), e000308.

ResearchGate