Sie sind hier:

Prof. Dr. Silvia Gubi-Kelm

Prof. Dr. Silvia Gubi-Kelm

Professur für Rechtspsychologie
Fachpsychologin für Rechtspsychologie BDP/DGPs


Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

Fon: 040.36 12 26 49360
Fax: 040.36 12 26 430
E-Mail schreiben

Biographie

Prof. Dr. Silvia Gubi-Kelm studierte Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) mit den Schwerpunkten Klinische Psychologie und Rechtspsychologie. Darüber hinaus erwarb sie während ihres Studiums zusätzliche Qualifikationen in juristischen und medizinischen Fächern (z. B. Kriminologie, Strafrecht, Jugendstrafrecht, Allgemeine und Forensische Sexualmedizin sowie Forensische Psychopathologie). Sie schloss das Studium im Jahr 2007 mit dem Diplom in Psychologie ab. Anschließend promovierte sie am Institut für Rechtspsychologie, Psychologische Diagnostik und Persönlichkeitspsychologie der CAU bei Prof. Dr. Günter Köhnken zum Thema Interrogative Suggestibilität. Ihre Promotion zur "Dr. phil." wurde durch ein Promotionsstipendium der CAU gefördert und im Jahr 2012 abgeschlossen. 2013 trat sie die Professur für Rechtspsychologie und Psychologische Diagnostik (FH) an der MSH an. 2020 erhielt sie den Ruf auf die Professur für Rechtspsychologie an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der MSH.

Frau Prof. Gubi-Kelm ist Fachpsychologin für Rechtspsychologie BDP/DGPs und seit 2007 Sachverständige in Strafverfahren (Schwerpunkt: Glaubhaftigkeit).

Im Rahmen der Weiterbildung zur Fachpsychologin/zum Fachpsychologen für Rechtspsychologie BDP/DGPs ist sie als Prüferin tätig. 

Frau Prof. Gubi-Kelm ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) – Fachgruppe Rechtspsychologie sowie im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) – Sektion Rechtspsychologie und seit 2021 im Beirat der Zeitschrift „Praxis der Rechtspsychologie".

Lehrtätigkeit

Frau Prof. Gubi-Kelm unterrichtete seit dem WS 2007/08 die Fächer Rechtspsychologie, Psychologische Diagnostik, Persönlichkeits- sowie Entwicklungspsychologie in Vorlesungen, Seminaren und Exkursionen (Verzahnung von Theorie und Praxis). Als Betreuerin hat sie diverse Diplom-, Master- und Bachelorarbeiten zum erfolgreichen Abschluss begleitet. Diese Erfahrungen bringt sie im Rahmen ihrer Tätigkeit als Professorin an der MSH ein. Hier lehrt sie das Fach Rechtspsychologie (u. a. aussagepsychologische Fragestellungen).  

Außeruniversitär führt Frau Prof. Gubi-Kelm regelmäßig Fortbildungen für (Probe-)Richter*innen, Staatsanwält*innen, Kriminalbeamt*innen und Steuerfahnder*innen durch.

Forschungsschwerpunkte

Das Forschungsinteresse von Silvia Gubi-Kelm gilt aussagepsychologischen Fragestellungen. Es geht dabei um die Prüfung der Glaubhaftigkeit von Aussagen, die Beeinflussung von Zeugenaussagen und das Geständnisverhalten von Tatverdächtigen.

Publikationen

  • English