Sie sind hier:

Wissenschaftliche Weiterbildung an der Health Professionals Academy

Grundgedanken

Dynamische Veränderungsprozesse im Gesundheitswesen erfordern in besonderer Weise, dass Ärzte, Angehörige von Gesundheitsfachberufen sowie im Gesundheitswesen tätige Lehrkräfte sich permanent fachlich und persönlich weiterbilden.

Ärzte und Angehörige von Gesundheitsfachberufen bedürfen neben ihrer allgemeinen medizinischen Qualifikation zunehmend auch Managementkompetenzen. Das klinische Projekt- und Prozessmanagement, Zertifizierungsvorgaben sowie veränderte ökonomische Rahmenbedingungen setzen eine spezifische organisatorische, juristische und betriebswirtschaftliche Expertise voraus. Unternehmerisch denken und handeln werden im Medizinstudium bzw. in den Ausbildungen der Gesundheitsfachberufe jedoch kaum vermittelt.

Vielen im Gesundheitswesen tätigen Lehrkräften fehlt nach wie vor eine akademische Qualifikation. Hinsichtlich der Weiterentwicklung methodischer und didaktischer Kompetenzen besteht vielerorts erheblicher Bedarf.

Darüber hinaus sind Arbeitgeber im Gesundheitswesen beispielsweise durch einen immer stärkeren Wettbewerb und die Auswirkungen des demografischen Wandels mehr denn je darauf angewiesen, ihren Mitarbeitern attraktive Perspektiven bzw. Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, um sie an das eigene Unternehmen zu binden. Adäquate Weiterbildungsmöglichkeiten sind auch in diesem Kontext von besonders hoher Bedeutung.

Entsprechende Weiterbildungsangebote müssen jedoch berufsbegleitend absolvierbar sein – länger andauernde Qualifizierungsmaßnahmen in Vollzeitform lassen sich sowohl von vielen Arbeitgebern als auch von vielen Arbeitnehmern aus unterschiedlichen Gründen aktuell kaum umsetzen.

Ihr Ansprechpartner