Sie sind hier:

ZHAW, Zürich (SoSe 2015)

Auslandssemester in der Schweiz? NA KLAR!

Im Rahmen des Austauschprogrammes der MSH entschieden eine Kommilitonin und ich uns, uns für das Frühjahrssemester 2015 an unserer Partnerhochschule in der Schweiz zu bewerben. Wir hatten tatsächlich das große Glück und durften unser drittes Studiensemester im Bachelor Psychologie nach Zürich an die Zürcher Hochschule der Angewandten Wissenschaften verlegen.

„Weshalb das Auslandssemester in einem europäischen Nachbarn verbringen?“ – eine Frage die uns einige Male gestellt wurde, und die ich hier gerne beantworten möchte!

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) ist eine renommierte und sehr internationale Hochschule, angesiedelt nahe dem Zentrum und direkt neben der Limmat, dem Fluss der in den berühmten und wunderschönen Zürichsee mündet. In der Hochschule selbst herrscht eine ausgelassene und inspirierende Atmosphäre, da sich das Gebäude mit der ZHdK, einer der größten europäischen Kunsthochschulen, geteilt wird. Als positiven Nebeneffekt hat man somit ganz nebenbei die Möglichkeit sich Ausstellungen und Installationen auf den Fluren anzuschauen und in regen Kontakt mit anderen Disziplinen der Hochschule zu treten. Von Dachterrasse mit Blick über Zürich bis hin zu eigenem Kino und weitläufiger Bibliothek – die ZHAW lässt nicht zu wünschen übrig!

Dass die Schweiz schon immer ein Dreh- und Angelpunkt der Psychologie war, wussten wir nicht erst seit gestern. Aber an der akademischen Ausbildung die wir an der ZHAW durch viele praxisnahe und aktuelle Vorlesungen und Seminare erhielten, merkten wir, dass es noch heute so ist: wer wirklich an einer erstklassigen, vielseitigen und fundierten Ausbildung in Psychologie interessiert ist, der ist hier genau richtig.

Natürlich haben die Schweiz und Zürich noch einiges mehr zu bieten als nur den akademischen Aspekt. Die Innenstadt am See erinnert entfernt an das schöne Hamburg mit seiner Alster, doch mit einem mediterraneren Flair, außerdem mit historischen Gebäuden die Dank der langen kriegsfreien Zeit gut erhalten geblieben sind - all dies in einem modernen Ambiente, denn die Zürcher sind ein sehr offenes, gastfreundliches und liberales Volk.

Auch die Natur ist beeindruckend - im Sommer gibt es unzählige Badeplätze an Flüssen und Seen, es gibt Wälder und Berge zu erkunden, die in den kälteren Monaten auch perfekt als Wintersportgebiete nutzbar sind.

Alles im allem: eine lohnende Erfahrung für jeden Psychologieinteressierten der seinen Horizont erweitern und ein bereicherndes Semester erleben möchte- hier im europäischen Nachbarn, in der wunderschönen Schweiz.

- Amina Rudolph, Psychologie

Impressionen des Auslandsemesters in Zürich

International Office

Merryl Rebello

Leitung Career Center

Heidi Cummerow