Sie sind hier:

PILOT – AIRBUS 2016

Bei Airbus soll eine Gefährdungsbeurteilung unter Berücksichtigung psychischer Belastungen durchgeführt werden. Es stellt sich die Frage, welche Instrumente und Methoden für eine Umsetzung bei Airbus geeignet sind und inwieweit die Kombination aus einem Fragebogen und weiteren Vertiefungsmethoden vielversprechend ist, um Handlungsbedarf zu prüfen und um Maßnahmen ableiten zu können. In einem Pilotprojekt unter Beteiligung aller vier deutschen Standorte wird erprobt, welche Vorgehensweisen ab 2017 flächendeckend eingesetzt werden sollen.